Kosten - Psychotherapiepraxis Kuchenbuch

Direkt zum Seiteninhalt

Kosten

Gesetzliche Krankenversicherungen:
Wenn die Indikation für eine Psychotherapie vorliegt, übernimmt die gesetzliche Krankenkasse bei der Sie versichert sind

die Kosten. Bitte bringen Sie bei Ihrem ersten Besuch Ihre Versicherungskarte mit.

Private Krankenversicherungen:
Private Krankenkassen übernehmen in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie. Ihre Krankenkasse wird Ihnen telefonisch mitteilen, in welchem Umfang Sie Leistungen für Psychotherapie in Anspruch nehmen dürfen und was bei der Beantragung zu beachten ist. In einem unverbindlichen Vorgespräch können wir alles Weitere besprechen.
Patienteninformation zur Psychotherapie in der Privaten Krankenversicherung (PKV) und der Beihilfe

Selbstzahler:
Für Selbstzahler gilt, wie für Privatversicherte die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). In der Regel wird der 2,3-fache Satz zugrunde gelegt, der dem Satz der Patienten mit privater Versicherung entspricht. Er liegt bei 100,55 € à 50 Minuten.

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
© T.Brock 2018
Zurück zum Seiteninhalt